FAQ – Häufig gestellte Fragen

Hier haben wir eine Reihe von Fragen und Antworten aufgelistet:

Für das erste Training bitten wir Dich, folgende Dinge mitzunehmen:

  • Trainerhosen
  • Langarm T-Shirt
  • Finken / Hausschuhe / Socken
  • Trinkflasche
  • Duschmittel
  • Badetuch
Das Dojo oder auch Trainingsraum befindet sich im Schulhaus Kügeliloo in Zürich – Affoltern.
Wir benutzen die obere Turnhalle.

Schulhaus Kügeliloo,
obere Turnhalle
Maienstrasse 21
8050 Zürich

Den Lageplan findest Du hier

Neben der geistigen Reinigung, gehört auch die Reinigung und Pflege des Körpers dazu. Duschen ist bei uns daher obligatorisch.

Aufgrund des Umbaus der Turnhallte „Gubel“ haben wir geänderte Trainingszeiten:
19.40 Uhr)

Anfänger Kinder
MittwochJudo17:15 - 18:45
Fortgeschrittene Kinder
MontagJudo17:15 - 18:45
MittwochJudo17:15 - 18:45
Erwachsene
MontagFrei-/Kata-, Randori Training19:00 - 20:30
MittwochJudo / Ju-Jitsu19:00 - 20:30
Diese Massnahme ist temporär und gilt bis zum Ende des Umbaus. Danach gelten wieder unsere normalen Trainigszeiten (18.00 –

An der Langstrasse / Rolandstrasse befindet sich der Shop vom Budosport Nippon AG in Zürich, der sich mit einer Riesenauswahl präsentiert.
Öffnungszeiten und Sortiment sind unter http://www.budo.ch zu finden.
Die Mitgliederbeiträge sind:

für Kinder Fr. 20.– / Monat
für Jugendliche Fr. 20.– / Monat
für Erwachsene Fr. 30.– / Monat
für Passive Fr. 50.– / Jahr

Wir haben uns als Club dem Schweizerischen Judo Verbandes (SJV ) angeschlossen und sind verpflichtet für Weiss- und Halbgelbgurte eine Lizenz beziehen. Dies gilt selbstverständlich auch für Mitglieder, welche keine Wettkämpfe bestreiten oder Kurse, Trainingslager etc. besuchen.

Die Lizenz ist für Weiss- und Halbgelbgurte im ersten Jahr kostenlos, wenn die Anmeldung zwischen Januar und September erfolgt. gemeldet wird. Erfolgt die Anmeldung zwischen Oktober und Dezember statt, ist die Lizenz zusätzlich für das Folgejahr gratis.

Ab bestandener Prüfung zum gelben Gurt (5. Kyu), wird der SJV Pass obligatorisch und die Lizenz, auch während der Gratisperiode, kostenpflichtig.
Im Pass wird jede bestanden Gürtelprüfung, jeder besuchte Kurs sowie erkämpfte Punkte an Turnieren eingetragen.
Die Kosten für Pass und Lizenz werden vom Verband (SJV Delegiertenversammlung) festgelegt und werden von uns 1:1 weitergegeben.